Wir locken den Sommer in den Kleiderschrank.

Schon lange war der Wunsch geboren und schon fast ein halbes Jahr lag der Schnitt nun auf meinem Nähtisch.
Jetzt ist die Zeit gekommen um ihn für euch fertig zu stellen. Es ist wieder einer dieser Schnitte, die süchtig machen, weil einfach so viel potential drin steckt. Man kann den Schnitt als Kleid, als Bluse, als Tunika nähen mit Doppelrüsche, Einfachrüsche oder nur als Verlängerungssaum. Jeder kann sich seine Mabel so gestalten wie er eben Lust drauf hat.

Auch meine fleißigen Mädels haben den Schnitt bis aufs Letzte getestet und genäht. Es sind unglaublich viele Stücke entstanden und jedes ist ein Meisterwerk für sich.

Der Schnitt ist romantisch, kann aber je nach dem auch lässig rüber kommen, als Bluse sehr alltagstauglich als Kleid besonders festlich. Für jeden Geschmack ist was dabei!

Am schönsten fällt der Schnitt aus dünnen undehnbaren Stoffen, die nicht zu schwer sind wie z.B. Batist, Popeline, gewebte Viscose, Chiffon, dünne Jeans und Cordstoffe oder ähnlich dünne Stoffe.
Das Oberkleid kann aber auch aus Jersey oder dünnem Strick genäht werden, es ist fast alles möglich.

Soooooooo jetzt aber mal wieder genug der Erklärungen :D
Hier sind die ersten Fotos.

Den Anfang macht meine liebe Nicole von Caro Style, die sich wie immer selbst übertroffen hat. Ich glaube an die 10 Mabels hat sie für ihre Süße genäht und das eine ist schöner als das andere.
Ich zeige euch aber nicht alle, die folgen nach und nach <3

Der nächste Mädchentraum hat die liebe Kristin gezaubert. Ihr wundervolles Label heißt Eulis Nähwerkstatt

 Ein ganz bezauberndes, romantisches Kleidchen hat die liebe Anni von Fräulein Emmama genäht. Es schreit nach Sommer, Sonnenstrahlen und Blumenwiesen.......hach und schmelz.

 Das die Mabel aber auch cool und lässig kann, sieht man auf den Fotos von Cindy und ihrem Label Lemonland.
Denn mit Boots und peppiger Leggings sieht die Sache gleich wieder ganz anders aus!



Wenn July für mich näht, ist es immer eine besondere Aufregung, was sie aus meinen Schnitten zaubert. Sie hat eine wundervolle Mabel ohne gerüschten Saum im Schwedenstyle genäht. Bullerbü und Madita lassen grüßen!
Ihr wundervolles Label heißt Tullebunt & Lille Sno


Die liebe Nadine hat das erste Mal für mich getestet. Ich habe aber schon lange ihre wahnsinns Werke bestaut und bewundert. Ihr Werke sind mit sehr viel Herzblut genäht und dies sieht man jedem Teil auf Anhieb an!
Label: Namijda


Weiter geht es mit den bezaubernden Kleidern der lieben Mandy. Sie hat eine Variante aus Jersey genäht! Es sieht traumhaft aus!
Label: My&Lu Design



Als letztes für Heute zeige ich euch noch eine der wundervollen Blusen, die Im Probenähen entstanden sind. Sie ist von der lieben Carolin von Tinilenchen. Ein Traum von Bluse <3


Ok eine geht noch oder :D eine ganz schlichte und ganz tolle Bluse aus dem Hause Meine Herzenswelt. Danke liebe Ilona für dieses zuckersüße Teilchen!


Sodele :) für heute waren dies nun alle Fotos aber es kommen noch unglaublich viele, da es sich die Damen nicht nehmen lassen wollten noch ein zweites oder drittes Teilchen zu nähen!

Wer nun auch eine Mabel nähen möchte kommt
HIER
zum Ebook bei Dawanda. Natürlich gibt es das Ebook zum Einführungsrabatt mit 15%.

Ich hoffe euch gefällt unser neuer Schnitt und wir freuen uns auf ganz viele tolle Beispiele von euch!
Ganz lieben Gruß und einen schönen Abend
Eure 
Melanie 

Kommentare:

  1. Wunderschöne Kleidchen mit so tollen aufwendigen Details-ich bin soooo begeistert davon. Morgen nach der Arbeit kaufe ich mir das Ebook 👗👚
    Lb Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Die Kleider sind alle wunderschön!

    Bisher hat mich nur der ganze verregnete Sommer hier im Norden vom Nähen abgehalten.
    Wird hier wohl doch erst nächstes Jahr mit der Sommer-Mabel
    Oder wir nutzen die Erweiterung zum Herbst doch noch....

    AntwortenLöschen