Ich müsst mal kurz..............

Guten Abend zusammen!

Ich wollte schon länger mal über das Thema schreiben, da es einige gibt denen es aufstößt!
Für viele von euch, die selbst ein Gewerbe haben, stößt das Thema ja anscheinend sehr auf und wird kund getan ;)

Die GEWERBELIZENZ!

Deshalb heute mal einen kleinen Einblick in die Hintergründe!
Ich nähe gerne und viel, mache mir ständig einen Kopf über neue Schnitte und besondere Teilchen.
Schon immer habe ich mir meine eigenen Schnitte erstellt und nur selten nach Ebooks genäht!
Es brauchst viiiiiiieeeeeeellllleeee graue Zellen und schlaflose Nächte, bis wieder ein neuer Schnitt visuell entsteht und noch länger bis er ausgereift, auf Papier, digitalisiert und für die Näherinnen unter euch bereit ist! Ich habe lange überlegt, ob ich meine Schnitte für alle Nutzbar machen soll und mir somit für mein kleines Label noch mehr Konkurrenz zu schaffen!
Ich weiß Konkurrenz belebt das Geschäft und im Normalfall sind immer 10 Stücke pro Schnitt erlaubt, aber es gibt soooo viele, die genähte Sachen zu einem Preis verkaufen, bei dem ich (und meine Preise sind keineswegs aus der Luft gegriffen, sondern errechnet) nicht mithalten kann und will! FeeFee unterliegt leider nicht mehr der Kleinunternehmerregelung, d.h. ich habe ganz andere Ausgaben, die andere nicht haben (KK, MWST-Vorrauszahlung ect.) Deshalb und dessen bin ich mir durchaus Bewusst, liegen meine genähten Teilchen, preislich im oberen Niveau!
Deshalb habe ich meine Schnitte auch ursprünglich nur für die privaten Nutzer angeboten, da ich verhindern wollte, dass die Werke aus meinen Ebooks gerade bei Dawanda zu Kampfpreisen angeboten werden, bei denen ich nicht mithalten kann!

Ein wenig später bin ich darauf gestoßen, die Ebooks mit Lizenzen auch an diejenigen zu verkaufen, die meine Schnitte gerne gewerblich nutzen möchten. Mit den Lizenzen kann  ich ein klein wenig verhindern, dass das Internet von käuflichen Dschinnis oder Madämchen überläuft und mir somit mein kleines Nähstübchen nicht kaputt macht!

Die Lizenznummern sind dann entstanden, um eine bessere Übersicht zu gewährleisten! Es gibt immer mal wieder Kunden, die mich darauf hinweisen, das dieser und dieser keine Lizenz hat und trotzdem verkauft! Mit den Lizenznummern ist auf den ersten Blick ersichtlich, dass alles nach rechten Dingen zugeht! Es erspart uns und auch denen die immer auf der Hut sind, eine menge Geschreibe ;) !!
Diese Lizenznummern sind also in keinster Weise eine Schikane oder ähnliches, sondern dient einzig und alleine der Übersichtlichkeit!

Viele verstehen das nicht oder wollen es nicht verstehen, und fühlen sich in ihrer persönlichen Freiheit beraubt tun und lassen zu können, was ihnen in den Sinn kommt!

Ich finde es nur fair, mir gegenüber und meinen Ideen, meiner Kreativität, meinem Herzblut und meiner Zeit die für all das drauf geht, ein klein wenig Verständnis zu zollen und es ist meiner Meinung nach nur fair, für die gewerbliche Nutzung, eben dieser mit so viel Herzblut und Aufwand erstellten Ebooks, seinen Beitrag zu leisten und so ehrlich zu sein, eine Lizenz zu kaufen!

Ich danke all denjenigen, gewerblichen Nutzern, die so ehrlich sind und dies machen.
Danke für das Verständnis und für eure Fairness !!!!!!!!!!!!!!

Ich zwinge keinen, die Lizenzen zu kaufen und es bleibt ja auch jedem selbst überlassen sich eigene Schnitte zu erdenken und auf Papier zu bringen!

Was ich allerdings schade, unfair und respektlos finde, sind diejenigen, die dies nicht respektieren und daraufhin schlechte Werbung verbreiten!!!!!!

Es wird hoffentlich noch viele neue Ebooks für euch geben und es bleibt jedem selbst überlassen diese Ebooks zu kaufen und gerwerblich zu nutzen. Wenn jemand nicht möchte und das doof findet, ist das auch völlig in Ordnung! Aber etwas schlecht zu machen, nur weil man anderer Meinung ist, ist weder kollegial noch fair!

In diesem Sinne <3 <3 <3 einen schönen Abend und auf die vielen schlaflosen Nächte, indenen Madämchen, Dschinnis und Mariechen an der dunklen Schlafzimmerdecke vorbei ziehen :D


Kommentare:

  1. *daumenhoch* ich finde deine Meinung und deinen Weg genau richtig! Ich habe selbst auch schon 2 eBooks geschrieben und weiss, wie viel Schweiß und Arbeit drin steckt. Auch meine genähten Sachen sind eher im höherpreisigen Segment anzusiedeln, bei mir gibts keine T-Shirts für 8 Euro - und es gibt sie Gott sei Dank, die Kunden, die die Handarbeit noch wertschätzen und faire Preise zahlen.

    In diesem Sinne: mach weiter so!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin voll ganz deiner Meinung! Es ist eh schon schwierig genug einen Verkaufspreis zu finden, der die Kosten deckt und noch etwas überlässt. Manche bieten ihre Sachen zu soo günstigen Preisen an, das man sich nur wundern kann.

    Mach weiter so! Deine Sachen sind super toll und einzigartig!

    Ganz liebe Grüße
    Vio

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du völlig recht!
    Geh deinen Weg...du machst es richtig!
    LG Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es klasse, dass mal wer das Kreuz durchdrückt und sagt wie es ist. Leider kann man sich eben nicht darauf verlassen, dass alle ehrlich sind und diejenigen, die Schindluder mit den Entwürfen anderer treiben, zwingen Dich ja, sowas zu schreiben. Ich sitze auch gerade am ersten eBook und alleine das Zeichnen und umwandeln im Grafikprogramm hat ca 4 Tage gedauert. Da ist noch nix wieder zusammengefügt und probegenäht...
    Ich wünsche Dir und allen anderen, die sich so viel Mühe machen alles alles Gute!

    LG

    AntwortenLöschen